.

 

 

Sehnsucht

 

Wenn ich Dir

Geliebte,

Sehnsucht meines Herzens

Begegne,

Perle im inneren Tempel meines Wesens,

entstehen Bilder, Gefühle,

die mich tief berühren.

Sie führen in das Land ohne Worte,

Sein`^^^

mit mir,

mit Dir.

 

Wellen der Musik,

Begegnungen,

Zeichnungen meiner Träume

erleben den Tanz meiner Seele.

Dich,

Geliebte,

Sehnsucht meines Herzens,

trage ich mit auf meiner Reise,

als Zeichen meiner Wahrheit.

 

Mirjam

 

Michael antwortet:

 

In meinem Auge

formte sich

aus dem Herzen der Zeit

gesalzen durch  deiner Sehnsucht

eine Träne.

 

Sie fiel ohne Willen

in deine Hand

und rann als Fluss klein

in das Auge

meines Engels

zu Boden.

 

Ich küsste

deine Hand

und trank

das Salz der Erde.

 

Du trankst

aus meinem Blick

und ich küsste

die Zeit auf den Mund.

 

 

 

Mond

 

Wenn der Mond-

leise

durch mein Seelenfenster

atmet -

sieht er, wie sich die Knospen

in meinem Frühling angeregt spreizen,

zarte Blüten öffnen sich,

duften in seiner Aura,

erfreuen mein Sein,

ein Hauch von Liebe und Anmut,

erinnert mich an  süßen Küssen-

Süßer als Wein!

feiner Duft erfreut das Lied meines Herzens,

Und die Wüstenrose leuchtet zu dir

teurer Geliebter, Mond,

Granatapfel meiner Träume

erweck meine kostbarste Liebe zu dir,

beflügle mich mit deiner Zärtlichkeit,

gib mir deine  Hand,

stille den Durst meiner Sehnsucht,

nimm mich mit zur Quelle,

dorthin wo die Wurzeln und die Kronen

in einem  zuhause sind,

dorthin wo Frieden und Sein auf mich warten,

dorthin wo das Geben und Nehmen gleichzeitig geschehen,

in das Land von Milch und Honig,

wo Feigen und Rosen befruchten meine Seelen und  Geist!

 

Wenn der Mond leise durch mein Seelenfenster atmet,

belebt er diesen Raum.

 

Mirjam

 

 

Lass mich ein Stern sein

 

Lass mich ein Stern

in deinem Leben sein

der den Gräsern lauscht

den Bildern der träumenden Vögel folgt

nichts ausleuchtet

nichts will

Stille auf Stille folgen lässt

 

und hinter Nebel und Worte

unverhofft zeichnet

einen Traum aus Licht

unerreichbar für die Zeit.

 

Lass mich ein Stern in deinem Leben sein

der im Osten aufgeht

und wandert mit dem Ruf des Frühlings

und wandert mit dem Schweigen des Winters

an Orte die heimatlos und niemals einsilbig.

 

Lass mich ein Stern in deinem Leben sein

der leuchtet für die Stillen und

die hungrigen Seelen nach Frieden.

 

Michael

 

 

 Dein Blick

 

Als dein  Blick

meinem Augenland erreichte...

wusste ich nicht

welchen Raum du betreten willst...

welches Tor werde ich dir öffnen...?

Als deine Stimme  mein Herz erreichte 

wusste ich nicht was diese Musik

bei mir bewirkt...

Als dein Licht meine Seele traf,

wurde es in mir still....

 

… so spricht dein Mund Zartheit 

umarmt mich in Gold und Rosen

ich bin berührt…

aus welchem Himmel pflückst du

solche Schönheit?

welcher Engel spricht zu dir?

 

Mirjam

 

 

 

Einmal mit deinen Augen…

 

Einmal…

mit deinen Augen

der Welt begegnen,

den Blick auf die Dinge legen,

die dich im Inneren berühren,

oder regungslos bleiben

vor verschlossenen Türen.

 

Einmal …

mit deinen Füßen

abtasten der Erde Grund

und suchen die verlorenen Wiesen

der Kindheit,

bis meine Füße wund.

 

Einmal…

mit deinen Lippen erzittern

das Wort

und zweifelnd hören,

ob es findet

 beheimateten Ort.

 

Einmal…

mit deiner Angst

die Grenzen des Weges abtasten,

mit Füßen und Händen,

blind erfühlen

wo er tut enden,

den Abgrund vor Augen

bezweifeln mein Glauben.

 

Einmal…

in deinen Augen untertauchen

hinab zur Quelle Vertrauen -

und schauen,

wie mein Bild ,

sich in deinem Blau freischwimmt,

und wie zärtlich deine Schönheit

über meine Finger rinnt.

 

Michael

 

 

Sehnsuchtsland

 

Deine Worte noch ohne Klang

malten dich mir nah

bis in deinem dir eigenen Gesang

ich deine Schönheit sah.

 

Dein Lachen, dein Lebenstanz,

ein Land, das Frieden sich ersehnt,

ein Stern, der sucht der Erde Rand

und sich leuchtend neigt, zur offenen Hand.

 

Ich ließ dein Leuchten in mich ein,

die Hüllen ließ ich Hüllen sein,

ein Schritt genügte in dein Land,

das ich in meiner Sehnsucht

wieder fand.

 

Michael

 

 

Rose Ausländer + 03.01.1988

 

Sie formte Wortinseln

überbrückte das Leergefischte Meer

zu muschellosen Ufern -

eine Stimme die sich beugte nach den Versunkenen

ihre Wurzeln der Wind in den Bäumen -

ein Gesang über die Felder der Toten

das Grab der Erinnerung.

Sie durchlebte mit Fingern wund

vom graben nach Worten

die unbeantworteten Fragen.

 

Sie durchwohnte im Wort

das Gewicht der Zeit

in der alles gesagt werden musste

in der es keine Träume mehr gab

nur noch das Leben

in der alles gesagt war

als ihr letztes Lebensblatt

zu den Sternen fiel

und ein Traum ihr Leben

zu Ende lebte.

 

(Und uns Deutschen eine Antwort gab,

um hoffnungsvoll weiterleben zu können.)

 

 

 

Als dein  Blick

meinem Augenland erreichte...

wusste ich nicht

welchen Raum du betreten willst...

welches Tor werde ich dir öffnen...?

Als deine Stimme  mein Herz erreichte 

wusste ich nicht was diese Musik

bei

mir bewirkt...

Als dein Licht meine Seele traf,

wurde es in mir still....

 

… so spricht dein Mund Zartheit 

umarmt mich in Gold und Rosen

ich bin berührt…

aus welchem Himmel pflückst du

solche Schönheit?

welcher Engel spricht zu dir?

 

Mirjam

 

 

 

Neue Videos im 

"Über mich " und  "Gran-Canaria"

 

Gran Canaria 

 

kreativ-ferien.com

 

 

meine Catering Website worldcatering-inspiration.com

 

_______________________________

 

Gran Canaria Programm

 

 

 

____________________________

 

2018

   

3.-10.2 Tanzwoche mit Brigitte

 

_______________________ 

 

24.3- 1.4  Tanzwoche mit Lea

_______________________

 

 28.4- 5.5

Der Künstler in dir wecken

 

_______________________________

 

12.-20 Mai

 

Medizinrad

 

_______________________________

 

September 

Joy Yoga in Gran Canaria 

_______________________

Frauen-Zeit 

 

 

Die Kunst der Sinnlichkeit-   das Reservoir füllen

 

__________________________

Woche für Männer! Oktober

 

nährende Natur Erlebnisse

_______________________

 

 Tanz Dich in Farben

 

_______________________

 

Woche für Singles

IM November

"Die Kunst des Flirtens"

_______________________

 

2019

 

Woche für Paare! 

IM Dezember

Unser „feu sacré“ 

_______________________

 Februar

"Carnaval" Verrücktheit  

 

 

 für Alle!

 

Workshop in Israel:

 

Juni .2017 "Sde Boker"